Anne-Frank-Tag 2018

Die 5b beteiligte sich am Anne-Frank-Tag 2018 zum Thema „Helfen und Widerstand“. An Annes Geburtstag am 12. Juni, beschäftigten wir uns mit Anne Frank und ihren Helfern im Amsterdamer Versteck. Dabei lasen wir die Anne-Frank-Zeitung, beantworteten Fragen zur Plakatausstellung der Helferinnen und Helfer, betrachteten das Anne-Frank-Modellhaus und spielten ein Interview mit den einzelnen Helfern im Rollenspiel. Im Rahmen des Projektes empfangen wir morgen eine Zeitzeugin, die im 2. Weltkrieg in einer Kellerwohnung in Schöneberg von Nachbarn versteckt und versorgt wurde. Wir besuchen kommende Woche die Löcknitz-Grundschule und lassen uns von Schülerinnen und Schülern die Gedenksteinmauer der Schule zeigen. Anhand von Postkarten haben wir darüber nachgedacht, wie wichtig das Erinnern für uns heute ist. Mit dem Projekt wollen wir ein deutliches Zeichen gegen Ausgrenzung, Antisemitismus und Rassismus setzen.

K. Wank (Lehrerin)

Zurück